Partner

Die NABU-Naturschutzstation Niederrhein e.V. leistet am Niederrhein wertvolle Naturschutz- und Umweltbildungsarbeit. Die vielfältige Arbeit wird von vielen Förderer und Unterstützern ermöglicht.


Die NABU-Naturschutzstation Niederrhein ist Partner der NRW-Stiftung für Naturschutz, Heimat und Kulturpflege. Im Naturschutzgebiet Hetter stellt die NRW-Stiftung Flächen zum Schutz von gefährdeten Wiesenvögeln zur Verfügung.

 

Durch die finanzielle Unterstützung unserer Förderer können wir unsere umfangreichen Naturschutzprojekte durchführen.

Viele Unterstützer stellen uns Kofinanzierungsmittel zur Verfügung oder unterstützen uns ideell oder in Form von Sachspenden. Um in Zukunft die Natur noch erfolgreicher zu schützen, sind wir auch auf Ihre Unterstützung angewiesen. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen unseren Förderern und Unterstützen recht herzlich bedanken!

 

 

Förderer

 

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Logo MULNV FARBIG RGB m

Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen finanziert die fachliche Betreuung von Naturschutzgebieten und leistet die wichtige Kofinanzierung für viele LIFE- und INTERREG-Projekte der NABU-Naturschutzstation Niederrhein.

LIFE-Programm

Das europäische Förderinstrument LIFE fördert die Naturschutzprojekte Uferschnepfenlebensraum Hetter, Nebenrinne Bislich-Vahnum, Grünland für Wiesenvögel und Fluss und Aue Emmericher Ward.

INTERREG-Programm

Das europäische Förderinstrument INTERREG fördert das Projekt Visualisierung euregionaler Waldgeschichte. Zuvor wurden bereits die Projekte Ketelwald – Natur über Grenzen hinweg und Natur auf der Spur finanziert.

 

Euregio Rhein-Waal

Die Euregio Rhein-Waal finanzierte die Projekte "Ketelwald - Natur über Grenzen hinweg", „Natur auf der Spur“ sowie aktuell die Projekte „Wandernde Tierarten in Grenzgebieten“ und „Visualisierung euregionaler Waldgeschichte“. 

Landschaftsverband Rheinland

Der Landschaftsverband Rheinland förderte bereits viele Projekte der NABU-Naturschutzststation. Neben den Projekten Niederrhein-Guides und Natur beim Nachbarn erleben auch das Projekt Natur auf der Spur und Ehrenamtsmanagement. Der Landschaftsverband Rheinland unterstützt die NABU-Naturschutzstation Niederrhein außerdem  über das Projekt Umweltbildung inklusiv in dem Aufbau eines Umweltbildungsangebots, welches auch die Einbindung von geistig, körperlich oder psychisch beeinträchtigen Personen in unsere Arbeit ermöglicht.

Stiftung Umwelt und Entwicklung

Die Stiftung Umwelt und Entwicklung finanzierte die Neugestaltung und –programmierung der Website der NABU-Naturschutzstation Niederrhein. Das Projekt Niederrhein-Guides und das Projekt Natur beim Nachbarn erleben.

Bundesamt für Naturschutz

  Das Bundesamt für Naturschutz fördert das Projekt Grünes Netzwerk Grenze.

Michael-Otto-Stiftung

Michael-Otto-Stiftung 2013 klein  Die Michael Otto Stiftung unterstützt das LIFE Projekt Nebenrinne Bislich-Vahnum und leistete eine Kofinanzierung zu dem  Projekt Lebendiger Rhein - Fluss der tausend Inseln. 

Kurt-Lange-Stiftung

Kurt Lange Stiftung Die Kurt Lange Stiftung unterstützt die Fluss-Projekte Nebenrinne Bislich-Vahnum und Fluss und Aue Emmericher Ward. 

Deutsche Bundesstiftung Umwelt


 
Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt förderte das Projekt Lebendiger Rhein - Fluss der tausend Inseln. 

Deutsche Umwelt Hilfe

  Die Deutsche Umwelt Hilfe unterstützte das Projekt Lebendiger Rhein - Fluss der tausend Inseln. 

Leica

LEICA-Logo web

Die Firma Leica stellt für die winterlichen Exkursionen zu den arktischen Wildgänsen hochwertige Ferngläser (Ultravid HD) und Spektive (Apo-Televid) zur Verfügung.

Kyocera

  Kyocera Mita unterstützte mittelbar das Projekt Lebendiger Rhein - Fluss der tausend Inseln.

Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie NRW

  Das  Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützte das Projekt Ketelwald - Natur über Grenzen hinweg. 

Heinz-Sielmann-Stiftung


 
Die Heinz-Sielmann-Stiftung unterstützt das Projekt Grünes Netzwerk Grenze.

 

 

Unterstützer

 

Holemans Niederrhein


 
Die Firma Holemans Niederrhein (ehemals Niederrheinische Kies- und Sandbaggerei) unterstützt die Naturschutzprojekte "Nebenrinne Bislich-Vahnum" und "Fluss- und Auenoptimierung Emmericher Ward". In beiden Projekten werden Grundstücke kostenlos zur Verfügung gestellt.
 

So können SIE uns unterstützen!


Werden Sie Förderer der NABU-Naturschutzstation Niederrhein und unterstützen Sie unsere Naturschutzarbeit vor Ort mit einem regelmäßigen Beitrag.


Spenden Sie für unsere Projekte vor Ort am Niederrhein!


Werden Sie NABU-Mitglied und unterstützen Sie die NABU-Naturschutzarbeit in Deutschland und vor Ihrer Haustür.

 

Sie wollen selbst aktiv werden? Stöbern Sie einmal in unserer Jobbörse für Freiwillige. 

 



 

nrw-stiftung

 

Logo MULNV NRW

 

 

 

 

lvr klein

 

stiftung-nrw

 

 

michael-otto-stiftung

 

 

Kurt Lange Stiftung

 

 

 

 

 

LEICA-Logo web

 

MWIDE NRW Logo