memorie veranstaltungen aktionen

Mitternacht des Jahres


Mitternacht des Jahres
Datum:Samstag, 16. Dezember 2017
Uhrzeit:14:00 - 17:00
Wo:Kleve-Reichswald
Treffpunkt:Wanderparkplatz an der B 504 zwischen Kleve und Goch-Kessel
 
Veranstalter:NABU-Naturschutzstation Niederrhein e.V.
Leitung:Niederrhein-Guide Katharina Bubke
Kosten:Erwachsene 15 Euro, Kinder bis 14 Jahre 7,50 Euro, kleiner Snack inklusive
 
Mitbringen:warme Kleidung, festes Schuhwerk , Fernglas (falls vorhanden)
 
 WandernFür FamilienFür KinderBarrierefreiFahrradtourVogelexkursion
Zurück


Beschreibung:

Niederrhein-Guide Katharina Bubke nimmt uns mit in eine andere Welt: Der Wald scheint zu schlafen, ist ganz still geworden. Die Blätter liegen als dickes, braunes Polster am Boden. Kräuter und Farne haben sich zurückgezogen und überwintern unterirdisch.

 

Trotzdem gibt es noch immer vieles zu entdecken: Landschaftsformen zeichnen sich im kahlen Laubwald deutlicher ab, kulturlandschaftliche Relikte werden plötzlich sichtbar, z.B. die steinzeitlichen Hügelgräber. Immergrüne Pflanzen wie der Ilex, Symbol des Julfestes, lugen mit kräftig grünen Blättern aus dem Graubraun des winterlichen Waldes hervor. Baumpilze fallen mit z.T. bizarren Formen und Farben auf.

 

Auch Tiere können aufgrund der Transparenz des Waldes besser beobachtet werden. Wir freuen uns, weit weg von der kommerziellen Weihnachtshektik über die Stille des Waldes, die nahende Wintersonnenwende und das mit ihr wiederkehrende Licht. Unter den Bäumen bringen wir ein kleines "Julopfer" für die Wildtiere. An einem sehr alten Ort gibt es eine kleine Stärkung.

 

Zum Treffpunkt: Von Kleve aus kommend überquert man auf der 504 eine Wildroste, danach kommt der Parkplatz nach 200 m auf der linken Seite.

 




Anmeldung zur Veranstaltung

Datenschutzhinweis
Die NABU-Naturschutzstation Niederrhein erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anmeldung und um Sie über zukünftige Veranstaltungen der NABU-Naturschutzstation zu informieren. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.



Veranstaltung empfehlen: