Exkursionen und Veranstaltungen auf Anfrage

Für Erwachsene

Niederrhein-Guides

Gänsesafaris am Niederrhein

 

Für Kinder und Jugendliche

Naturerlebnistage und Ferienerlebnistage

 Exkursionen für Schulklassen und Gruppen

 

Für Menschen mit Behinderungen:

Natur für alle - Naturerleben inklusiv

 

Für Menschen mit Migrationshintergrund

Gänseexkursionen international

 

Unsere Umweltbildung

ist preiswürdig.

 

191019 028 UN Dekade Gewinnerlogo Ausgezeichnetes Projekt 2020 280x280px RZ01

 

Aktuelles

07. Dezember 2012 Homepage freigeschaltet

Am 7. Dezember 2012 wurde die neue Homepage der NABU-Naturschutzstation Niederrhein freigeschaltet.

Die alte Homepage, die im Jahr 2001 von unserem damaligen Zivildienstleistenden Tilman Warth programmiert worden war, hat sehr gute Dienste getan. Aber die schnell fortschreitende technische Entwicklung im Internet machte nun endgültig einen Relaunch notwendig.

 

Mit Förderung der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen konnten wir in den letzten Monaten gemeinsam mit der Agentur Greenmedianet aus Berlin eine vorbildliche neue Homepage programmieren. Insbesondere die Verknüpfung mit sozialen Netzwerken wie Facebook konnte verbessert werden. Zurzeit läuft noch die Einstellung von Inhalten, so dass sich in den nächsten Tagen und Wochen noch sehr viel verändern wird. Vor allem wird der Umfang der bereit gestellten Informationen noch stark zunehmen. Wir freuen uns über Feedback!

Wir suchen...

 

...eine/n Naturschutzreferent/in für die Projektleitung eines EU-LIFE-Projekts im Team Fluss und Aue und

 

Sie möchten mehr...

... für den Naturschutz in Ihrer Region tun? Unterstützen Sie unsere Anliegen.

 

BFS Button 01

Observado

 

Sie können Ihre Naturbeobachtungen auch in das internationale Internetportal Observado eintragen. Hierfür müssen Sie sich kostenlos registrieren. Dann können Sie Beobachtungen von Flora und Fauna eintragen - alle Beobachtungen aus dem Arbeitsgebiet der NABU-Naturschutzstation Niederrhein finden Sie auch ohne Anmeldung hier.



Ornitho

 

Seit Anfang 2012 ist das bundesweite Vogelbeobachtungsportal Ornitho verfügbar. Nach einer kostenlosen Anmeldung können Sie alle Vogelbeobachtungen mit Fundpunkt auf einer Karte eintragen. Die Daten werden vom Dachverband Deutscher Avifaunisten ausgewertet, um überregionale Bestandsentwicklungen zu  dokumentieren.

 



Partner: Förderer:  
nrw-stiftung Logo MULNV NRW       stiftung-nrw interreg          rijn-waal
  life        lvr