Exkursionen und Veranstaltungen auf Anfrage

Für Erwachsene

Niederrhein-Guides

Gänsesafaris am Niederrhein

 

Für Kinder und Jugendliche

Naturerlebnistage und Ferienerlebnistage

 Exkursionen für Schulklassen und Gruppen

 

Für Menschen mit Behinderungen:

Natur für alle - Naturerleben inklusiv

 

Für Menschen mit Migrationshintergrund

Gänseexkursionen international

 

Unsere Umweltbildung

ist preiswürdig.

 

191019 028 UN Dekade Gewinnerlogo Ausgezeichnetes Projekt 2020 280x280px RZ01

 

Aktuelles

Selbstgegrüntes: Holunder, Kunst und Achtsamkeit verbinden

22.05.2020 - Unsere Freiwillige Isabel hat für euch ein tolles Holunder-Mandala entworfen. Und Ihr dürft es jetzt ausmalen.

... Weiterlesen

Selbstgegrüntes: Heute wird's lecker

14.05.2020 - Heute haben wir eine köstliche Idee für euch - leckere Holunderpfannkuchen mit ganzen Dolden. Hier geht's zur Anleitung.

... Weiterlesen

Station telefonisch und per Mail heute nicht erreichbar

11.05.2020 - Da gerade ein Kabel vor unserer Station angebaggert wurde, sind wir voraussichtlich heute nicht mehr erreichbar.

Selbstgegrüntes – heute: Holunderholzperlen

08.05.2020 - Es ist Freitag – und somit wieder Zeit für eine neue kleine Aktion um die Pflanze des Monats. Heute geht es um Perlen aus Holunderholz. Schaut beim Weiterlesen einfach unter "Mai" nach dem heutigen Datum.

Weiterlesen ..

Veranstaltungen weiterhin nicht möglich

04.05.2020 - Wir mussten leider weitere Veranstaltungen absagen, da sie auch über den 10.05.2020 nicht mit den entsprechenden Sicherheitsabstand organisiert werden können.

Weiterlesen ...

Brutflöße für Trauerseeschwalben ausgebracht

30.04.2020 - In den vergangenen beiden Tagen haben wir 30 Brutflöße für Trauerseeschwalben in der Emmericher Ward (im Rahmen unseres EU-Life-Projektes) und den Rindernschen Kolken ausgebracht. Diese Art brütete früher auf den vielen kleinen Inseln im und am Rhein. Mit dem Verschwinden der Inseln wurden auch die Trauerseeschwalben weniger. Durch mehrere Naturschutzmaßnahmen mit Brutflößen konnte der Bestand zumindest am Niederrhein etwas stabilisiert werden. Wir hoffen, dass auch unsere Flöße demnächst als Brutplatz für Trauerseeschwalben dienen werden.

Weiterlesen auf der Projektseite...

Sie möchten mehr...

... für den Naturschutz in Ihrer Region tun? Unterstützen Sie unsere Anliegen.

 

BFS Button 01

Observado

 

Sie können Ihre Naturbeobachtungen auch in das internationale Internetportal Observado eintragen. Hierfür müssen Sie sich kostenlos registrieren. Dann können Sie Beobachtungen von Flora und Fauna eintragen - alle Beobachtungen aus dem Arbeitsgebiet der NABU-Naturschutzstation Niederrhein finden Sie auch ohne Anmeldung hier.



Ornitho

 

Seit Anfang 2012 ist das bundesweite Vogelbeobachtungsportal Ornitho verfügbar. Nach einer kostenlosen Anmeldung können Sie alle Vogelbeobachtungen mit Fundpunkt auf einer Karte eintragen. Die Daten werden vom Dachverband Deutscher Avifaunisten ausgewertet, um überregionale Bestandsentwicklungen zu  dokumentieren.

 



Partner: Förderer:  
nrw-stiftung Logo MULNV NRW       stiftung-nrw interreg          rijn-waal
  life        lvr       

Liebe Besucher,
wir möchten Sie darüber informieren, dass wir auf dieser Homepage Cookies einsetzen, die für deren Funktion essenziell sind und daher nicht deaktiviert werden können.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Essenzielle Cookies
Mehr Weniger Informationen