Exkursionen und Veranstaltungen auf Anfrage

Für Erwachsene

Niederrhein-Guides

Gänsesafaris am Niederrhein

 

Für Kinder und Jugendliche

Naturerlebnistage und Ferienerlebnistage

 Exkursionen für Schulklassen und Gruppen

 

Für Menschen mit Behinderungen:

Natur für alle - Naturerleben inklusiv

 

Für Menschen mit Migrationshintergrund

Gänseexkursionen international

 

Unsere Umweltbildung

ist preiswürdig.

 

191019 028 UN Dekade Gewinnerlogo Ausgezeichnetes Projekt 2020 280x280px RZ01

 

Aktuelles

Unsere Nebenrinne in den Medien

14.05.2019 - Nur für kurze Zeit online: Die Aktuelle Stunde vom 11. Mai 2019 berichtet im Zusammenhang mit dem UN-Bericht zum Artensterben über den Lebensraum Fluss und Aue - und auch über unsere Nebenrinne.

Weiterlesen ...

Bestes Fahrradwetter

24.04.2019 - Die nächste Tour für unsere Fahrradgruppe steht jetzt fest: Es geht am Freitag, den 26.04.2019, einmal mehr durch die Niederrheinlandschaft.

Weiterlesen ...

Abschlusstagung zu unseren Nebenrinnen-Projekten

10.04.2019 - Am 26. und 27. September 2019 wird im Rheinhotel in Rees die gemeinsame Abschlusstagung zu den EU-LIFE+-Projekten „Fluss- und Auenrevitalisierung Emmericher Ward“ und „Nebenrinne Bislich-Vahnum“ stattfinden.

Weiterlesen ...

Nächster NABU-Treff: Vortrag zu Wildbienen

07.03.2019 - Am Dienstag, den 12.03.2019, gibt es einen interessanten Vortrag zu Wildbienen im Kreis Kleve in unserer Station.

Weiterlesen ...

Broschüre zur ehrenamtlichen Schutzgebietsbetreuung

06.02.2019 - Zum Ende unseres erfolgreichen Projekts zur ehrenamtlichen Schutzgebietsbetreuung haben wir eine Broschüre veröffentlicht. Im Mittelpunkt stehen die Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler und "ihr" Naturschutzgebiet, in dem sie tätig sind, was sie motiviert und was sie Positives aus ihrer Tätigkeit ziehen. Auch die Ausbildung ist beschrieben, weil Biostationen in ganz NRW diese selbst einsetzen können.

Weiterlesen ...

Medienberichte zu Umweltskandal am Rhein

04.02.2019 - Unser Vereinsmitglied Thomas Ruffmann hat auf einen Umweltskandal - die Entgasung von Tankschiffen auf dem Rhein, z.B. Benzindämpfe - aufmerksam gemacht. Hier geht es zum Westpol-Beitrag dazu und hier zu einem ausführlichen Artikel von Andreas Gebbink in der NRZ, der umfangreich recherchiert hat.

Bauarbeiten an Naturschutzprojekt abgeschlossen

12.12.2018 - Kranenburg/Wesel-Bislich - Die Bauarbeiten an unserem Naturschutzprojekt bei Wesel-Bislich zur Anlage eines neuen Rhein-Seitenarms konnten jetzt abgeschlossen werden.

Weiterlesen auf der Projekt-Homepage...

Sie möchten mehr...

... für den Naturschutz in Ihrer Region tun? Unterstützen Sie unsere Anliegen.

 

BFS Button 01

Observado

 

Sie können Ihre Naturbeobachtungen auch in das internationale Internetportal Observado eintragen. Hierfür müssen Sie sich kostenlos registrieren. Dann können Sie Beobachtungen von Flora und Fauna eintragen - alle Beobachtungen aus dem Arbeitsgebiet der NABU-Naturschutzstation Niederrhein finden Sie auch ohne Anmeldung hier.



Ornitho

 

Seit Anfang 2012 ist das bundesweite Vogelbeobachtungsportal Ornitho verfügbar. Nach einer kostenlosen Anmeldung können Sie alle Vogelbeobachtungen mit Fundpunkt auf einer Karte eintragen. Die Daten werden vom Dachverband Deutscher Avifaunisten ausgewertet, um überregionale Bestandsentwicklungen zu  dokumentieren.

 



Partner: Förderer:  
nrw-stiftung Logo MULNV NRW       stiftung-nrw interreg          rijn-waal
  life        lvr       

Liebe Besucher,
wir möchten Sie darüber informieren, dass wir auf dieser Homepage Cookies einsetzen, die für deren Funktion essenziell sind und daher nicht deaktiviert werden können.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Essenzielle Cookies
Mehr Weniger Informationen