Mitmachen

  1. Datum*
     (TT.MM.JJJJ)
    Bitte geben Sie ein Datum an.
  2. Uhrzeit*
     (SS:MM)
    Bitte geben Sie die Uhrzeit an
  3. Ort *
     (möglichst genau)
    Bitte geben Sie einen Ort an
  4. Beobachtung*
     
    Invalid Input
  5. Beobachter
     (Vorname, Nachname)
    Invalid Input
  6. Kommentar
    Invalid Input
     
  7. Telefon
    Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an!
     (wird nicht veröffentlicht)
  8. E-Mail*
    Keine gültige E-Mail
     (wird nicht veröffentlicht)
  9. Kategorie*
    Invalid Input
     
  10. Bildupload
    Die Datei hat die maximal zulässige Größe überschritten.
     (max. 800KB)
  11.  
  12.  
  13. Captcha
      Neu ladenFalscher Bildcode / Invalid Code
     
  14. Invalid Input
  15. Bitte nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis und stimmen Sie der Erhebung und Speicherung Ihrer Daten zur Beantwortung der Anfrage zu.
  16.  
      

Naturbeobachtungen

Am Unteren Niederrhein ist immer was los! Hier finden Sie Naturbeobachtungen von verschiedenen Tieren und Pflanzen, die in unseren Schutzgebieten oder in der umliegenden niederrheinischen Landschaft gemacht wurden, wie die aktuellen Zahlen überwinternder Wildgänse. 

 

Haben Sie eine schöne Beobachtung gemacht, die Sie mit uns teilen möchten? Auch Ihre Beobachtungen können hier erscheinen: Fülle Sie das Formular auf der linken Seite aus oder schicken Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit der Beobachtung, Datum, Ort und Ihrem Namen.

voegel
18. November 2018 09:00 Uhr von Roland Schwark
Beobachtung:

Bei der Anfahrt zur Wildganszählung für die Gebiete Spoykanal und Düffel-Ost, konnte ich in diesem Bereich über 850 Große Brachvögel zählen.


Kommentar: rund 450 in Höhe des griechischen Restaurant, weitere 250 im Bereich des Modelflughafens und noch mal gut 100 kurz vor dem Milchbetrieb mit Biogasanlage.
Ort: Vordeichland zwischen Emmerich und Griethausen
insekten
19. Oktober 2018 15:26 Uhr von Udo Linders
Beobachtung:

Inspektor-Schlupfwespe (Ctenichneumon inspector)


Kommentar: Wie ich jetzt herausfinden konnte ist die Wespe vom 19.Okt. eine Inspektor-Schlupfwespe. Deshalb noch ein Bild mit anderer Ansicht.
Ort: Weeze, Wiese am Altarm der Niers
insekten
21. Oktober 2018 14:09 Uhr von Udo Linders
Beobachtung:

Asiatischer Marienkäfer mit seiner Leibspeise.


Ort: Weeze, Wiese am Altarm der Niers
voegel
19. Oktober 2018 17:05 Uhr von Roland Schwark
Beobachtung:

Heute konnte ich diesen Löffler beobachten. Mit dem Fernglas konnte man gut erkennen, das er zwar etwas humpelt, sich ansonsten aber völlig normal verhalten hat. Nahrungssuche, Nickerchen, Nahrungssuche..... Mit dem Spektiv beobachtet, war ich völlig verblüfft. Am linken Bein, war deutlich ein herausragendes Konchenende zu sehen ! Mit der Callusbildung links davon, schien der Bruch aber bereits verheilt und der Löffler belastete dieses Bein voll. Ist schon beeindruckend, was so alles möglich ist. Normalerweise wäre der Löffler lange an einer Infektion verendet.


Kommentar: Foto wurde aus über 300m Entfernung mit dem Spektiv aufgenommen.
Ort: Xanten-Bislicher Insel/ kleine Flutmulde

Unterkategorien

Archiv



Observado

 

Sie können Ihre Naturbeobachtungen auch in das internationale Internet-

portal Observado eintragen. Hierfür müssen Sie sich kostenlos registrieren. Dann können Sie Beobachtungen von Flora und Fauna eintragen - alle Beobachtungen aus dem Arbeitsgebiet der NABU-Naturschutzstation Niederrhein finden Sie auch ohne Anmeldung hier.



Ornitho

 

Seit Anfang 2012 ist das bundesweite Vogelbeobachtungsportal Ornitho verfügbar. Nach einer kostenlosen Anmeldung können Sie alle Vogelbeobachtungen mit Fundpunkt auf einer Karte eintragen. Die Daten werden vom Dachverband Deutscher Avifaunisten ausgewertet, um überregionale Bestandsentwicklungen zu  dokumentieren. Gerne können wir Ihre unter Naturbeobachtungen gemeldeten Vogelbeobachtungen dort eintragen. Setzen Sie einfach einen Haken in der entsprechnden Box im Eingabeformular.