Termine

Biberexkursion, Fahrradtour, Naturerlebnis? Entdecken Sie mit uns den Niederrhein. Jetzt Termin aussuchen und buchen.

Presse

Pressemitteilung: NABU-Naturschutzstation schließt Projekt in der Emmericher Ward erfolgreich ab

30.06.2020 – Die NABU-Naturschutzstation Niederrhein hat das LIFE-Projekt „Fluss und Aue Emmericher Ward“ erfolgreich abgeschlossen. Dank einer neu geschaffenen, parallel zum Rhein verlaufenden durchströmten Nebenrinne sowie der Entwicklung eines größeren Auenwaldkomplexes entstand in der Emmericher Ward neuer Raum für Flussnatur von europäischer Bedeutung. Durch die eingeworbenen Projektmittel profitierte zudem die lokale Wirtschaft; das Projekt half somit, Arbeitsplätze in der Region zu sichern. Das Gebiet ließ sich am Sonntag auch Landratskandidat Peter Driessen zeigen.

Weiterlesen ...

Pressemitteilung: Sprudelnd, sickernd, tümpelnd – Quellen wurden untersucht

25.06.2020 – Zwischen April und Ende Juni war zum ersten Mal ein kleines Team der NABU-Naturschutzstation Niederrhein im Kreis Kleve unterwegs, um die Vegetation an Quellen zu untersuchen. Quellen bieten Lebensraum für einige speziell angepasste Tier- und Pflanzenarten. Die Erfassung erfolgte im Rahmen eines Projektes des Landschaftsverbands Rheinland, bei dem Daten über verschiedene Quellen in Nordrhein-Westfalen gesammelt und in ein öffentlich zugängliches Quellenkataster gespeist werden.

Weiterlesen ...

Naturschutzprojekte in der Emmericher Ward: Exkursion mit Peter Driessen

18.06.2020 – Die NABU-Naturschutzstation Niederrhein veranstaltet eine öffentliche Exkursion mit dem Landratskandidaten Peter Driessen. Am Sonntag, 28. Juni geht es von 10 bis 12:30 Uhr in die Emmericher Ward. Dort führt Klaus Markgraf-Maué die Gruppe zu den von der EU geförderten LIFE-Projekten der Naturschutzstation und erläutert Wissenswertes zur Rhein-Nebenrinne, zum Auenwald und dem Wasserhaushalt der Aue.

Weiterlesen ...

Pressemitteilung: „Der frühe Vogel…“ – Erfassung von gefährdeten Wiesenvögeln

04.06.2020 – Uferschnepfe, Großer Brachvogel, Kiebitz und Rotschenkel sind die wichtigsten Wiesenvögel. Sie alle brüten in den Wiesen hier am Unteren Niederrhein. Stanislav Grebennikov von der NABU-Naturschutzstation Niederrhein beobachtet und erfasst den Bestand der bedrohten Tiere.

Weiterlesen ...

Pressemitteilung: NABU-Naturschutzstation Niederrhein ab Juli mit neuem, hauptamtlichen Vorstand

02.06.2020 – Die NABU-Naturschutzstation Niederrhein wird ab 1. Juli von einem hauptamtlichen Vorstand geleitet. Neuer Vorsitzender wird der aktuelle Geschäftsführer Dietrich Cerff. Volkhard Wille, der den Verein seit 26 Jahren ehrenamtlich führt, wird dem neuen Aufsichtsrat vorsitzen. Das ist das Ergebnis der Wahl durch die Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag.

Weiterlesen ...

Pressemitteilung: Molche, Kröten, Frösche – Amphibienerfassung rund um Kleve

08.05.2020 – Die Naturschutzgebiete rund um die NABU-Naturschutzstation Niederrhein beheimaten verschiedenste Amphibienarten. Dieses Jahr sind Biologin Ortrun Heine und Praktikantin Corinna Bartel wieder unterwegs, um das Vorkommen der Molche und Frösche zu untersuchen. Bei der Entdeckung eines europaweit streng geschützten Kammmolches ist die Freude besonders groß.

Weiterlesen ...

Pressemitteilung: Bessere Lebensräume für Wiesenvögel

02.04.2020 - Die Wiesenvögel sind aus ihren Winterquartieren in Afrika zurück in der Düffel, eines ihrer wichtigsten Brutgebiete am Unteren Niederrhein. Die NABU-Naturschutzstation Niederrhein hofft auf eine gute Brutsaison, denn nach wie vor gehen die Bestände von Kiebitz und Uferschnepfe zurück, auch wenn sich die Zahlen des Großen Brachvogels stabilisiert haben. Vorbereitende und begleitende Maßnahmen von Naturschutz und Landwirtschaft sind angelaufen. Wie das letzte, außergewöhnlich trockene Jahr gezeigt hat, muss nun noch ein Umsteuern beim Wassermanagement in der Düffel stattfinden.

Weiterlesen ...

Pressemitteilung: Neuer Instagram-Kanal unserer Station

30.03.2020 - Seit heute gibt es die Möglichkeit, Informationen über die Stationarbeit auch via Instagram zu erhalten. Anders als bei Facebook wird es zusätzlich Informationen aus dem Freiwilligenalltag geben, da die Absolvent*innen von BFD und FÖJ diesen Kanal federführend betreiben werden.

Weiterlesen auf Instagram ...

Pressemitteilung: Dem Otter auf der Spur

16.03.2020 - Viele Jahrzehnte lang galt er in Nordrhein-Westfalen als ausgestorben. Jetzt ist der Otter zurück im Nordwesten Deutschlands und beginnt damit, auch am Niederrhein Fuß zu fassen. In einem Seminar, das die NABU-Naturschutzstation Niederrhein und das Naturschutzzentrum im Kreis Kleve gemeinschaftlich durchführten, befassten sich am vergangenen Samstag 21 Teilnehmende mit diesem Wassermarder.

Weiterlesen ...

Pressemitteilung: Frühjahrsputz in der Emmericher Ward

04.03.2020 - Die NABU-Naturschutzstation Niederrhein und die Jagdgesellschaft Hüthum luden zu Samstag, den 29. Februar 2020, zur zweiten gemeinsamen Müllsammelaktion in die Emmericher Ward. Fünfundzwanzig Erwachsene und Kinder folgten der Einladung und widmeten ihren Samstag dem Frühjahrsputz am Fluss. Sie sammelten zehn Kubikmeter Müll aus den Spülsäumen an Rhein und Nebenrinne in der Ward.

Weiterlesen ...

Info

In unserem Aktuelles-Bereich finden Sie Meldungen aus den Kategorien Aktuelle Meldungen, Presse und Termine. Unter Aktuelle Meldungen erscheinen alle Meldungen, Presselinks und wichtige Termine finden Sie nochmals separat unter der jeweiligen Rubrik gelistet.

 

Unsere Veranstaltungen wie Exkursionen, Wanderungen und Gänsesafaris finden sie zentral in unserem Veranstaltungskalender.

Kontakt

Ihre Ansprechpartner für Presse und Öffentlichkeitsarbeit:

Ulrike Waschau
+49 (2821) 71 39 88-43
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Tobias Engelken
+49 (2821) 71 39 88-27
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!