Termine

Biberexkursion, Fahrradtour, Naturerlebnis? Entdecken Sie mit uns den Niederrhein. Jetzt Termin aussuchen und buchen.

Grenzen überwindende Naturführer

17. April 2014: Unsere Region ist nicht nur diesseits der Grenze schön! Auch in den Niederlanden gibt es in „de Gelderse Poort“ viel zu entdecken und gerade der Vergleich zwischen hier und dort ist äußerst interessant. Daher hat die NABU-Naturschutzstation Niederrhein das Projekt „Natur beim Nachbarn erleben“ ins Leben gerufen, in dem in den vergangenen drei Jahren insgesamt 50 niederländische und deutsche Natur- und Landschaftsführer weitergebildet wurden.

 

Im Frühjahr lief das Projekt aus und Projektleiterin Nicole Feige zieht Bilanz: „Es war uns wichtig, dass die Teilnehmer in Zweier-Teams aus beiden Ländern ausgebildet werden, die sich gegenseitig während der Seminare unterstützen. Dieses Konzept ist aufgegangen: Aus den „Buddy-Teams“ sind zum Einen Freundschaften entstanden und zum Anderen Arbeitsgemeinschaften, die heute gemeinsame Touren anbieten“, erzählt Nicole Feige, Naturschutzreferentin in der NABU-Naturschutzstation Niederrhein. „Ziel des Kurses war ja die gemeinsame Entwicklung neuer, grenzüberschreitender Touren für ein internationales Publikum. Und genau dieses Ziel wurde erfüllt.“

 

Millinger Waard, Foto: Nicole Feige 

 

Im Rahmen der grenzüberschreitenden Weiterbildung wurden aber nicht nur Natur und Kultur auf beiden Seiten der Grenze unter die Lupe genommen, sondern auch die Unterschiede in der Mentalität und die liebenswerten Eigenarten der Nachbarn. Das spiegelt sich auch in den vielfältigen Touren wieder, die als Ergebnis entstanden sind.

 

Zwei aktuell anstehende Veranstaltungen sind zum Beispiel „Grenzüberschreitend in der Millinger Waard“, eine Exkursion am Samstag, den 3. Mai durch das niederländische Naturgebiet mit Niederrhein-Guide Christian Theunissen und Jan Cornelissen. Einen tieferen Einblick in die Region bietet das Angebot „Drei Tage grenzenlos genießen“ vom 19. bis 22. Juni mit einem bunten und spannenden Programm.

 

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen

 

Im Rahmen des Projektes ist eine Broschüre entstanden, in der alle Touren vorgestellt werden. Außerdem gibt es ein Projekt-Faltblatt und ein Halbjahresprogramm mit allen anstehenden Veranstaltungsterminen. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Das Projekt „Natur beim Nachbarn erleben“ wurde von der NABU-Naturschutzstation Niederrhein in Zusammenarbeit mit dem Natuurmuseum Nijmegen durchgeführt und von der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen, dem Landschaftsverband Rheinland und der HIT-Stiftung gefördert.

Info

In unserem Aktuelles-Bereich finden Sie Meldungen aus den Kategorien Aktuelle Meldungen, Presse und Termine. Unter Aktuelle Meldungen erscheinen alle Meldungen, Presselinks und wichtige Termine finden Sie nochmals separat unter der jeweiligen Rubrik gelistet.

 

Unsere Veranstaltungen wie Exkursionen, Wanderungen und Gänsesafaris finden sie zentral in unserem Veranstaltungskalender.

Kontakt

Ihre Ansprechpartner für Presse und Öffentlichkeitsarbeit:

Ulrike Waschau
+49 (2821) 71 39 88-43
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Tobias Engelken
+49 (2821) 71 39 88-27
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!