Termine

Biberexkursion, Fahrradtour, Naturerlebnis? Entdecken Sie mit uns den Niederrhein. Jetzt Termin aussuchen und buchen.

Niederrhein-Guides feiern ihr 10-jähriges Jubiläum

23. Juni 2018 - Am Samstag, den 23. Juni 2018, trafen sich die Absolventen der zertifizierten Ausbildung zum Natur- und Landschaftsführer "Niederrhein-Guides" nach langer Zeit wieder. Vor zehn Jahren schloss der dritte Kurs seine Ausbildung ab. Insgesamt wurden zwischen 2006 und 2008 im Projekt der NABU-Naturschutzstation Niederrhein 62 Menschen aus der Region ausgebildet. Auch heute noch führen viele von ihnen, oft ehrenamtlich, Exkursionen am Niederrhein durch.

 

Dr. Volkhard Wille, Vorstand der NABU-Naturschutzstation, stellte in seinem Grußwort die Nachhaltigkeit des Projekts in den Mittelpunkt: "Die Hälfte der damals Ausgebildeten ist auch heute noch für den Naturschutz aktiv, zum Beispiel als Exkursionsleiter oder in der Umweltbildung. Unzählige Gäste und Einheimische schwärmen von den heimatverbundenen Angeboten der Niederrhein-Guides." Die Exkursionen und Touren sind vielfältig: zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Paddelboot, in die Natur, auf den Bauernhof, zu historischen Landmarken, mit Kindern und auch mal ohne sie.

Mit den Niederrhein-Guides wurde der Grundstein für einen nachhaltigen Natur- und Erlebnistourismus am Niederrhein gelegt. Christiane Overkamp, Geschäftsführerin der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen, erklärte in ihrem Grußwort, warum sich ihre Stiftung finanziell im Projekt engagierte: "Die Niederrhein-Guides wecken mit ihren ansprechenden und sachkundigen Führungen das Interesse der Menschen für Tiere, Pflanzen und die Kulturlandschaft des Niederrheins. Und vielleicht regen sie auch den einen oder anderen Besucher an, sich im Natur- und Umweltschutz zu engagieren. Deshalb haben wir die Ausbildung der Guides mit rund 300.000 Euro unterstützt".

Auch der Bürgermeister der Stadt Rees Christoph Gerwers und Dr. Gertrud Hein von der Natur- und Umweltschutzakademie Nordrhein-Westfalen (NUA), die die Ausbildung durchführte, sprachen Grußworte. Dr. Gertrud Hein betonte, dass diese Ausbildung der Auftakt zu vielen weiteren Ausbildungen zum Natur- und Landschaftsführer in Nordrhein-Westfalen wurde. Anschließend gab es einen interessanten Input zum Thema nachhaltiger Tourismus von Prof. Dr. Dirk Reiser von der Hochschule Rhein-Waal.

Tuve von Bremen vom Natur- und Umweltbildungszentrum Wahrsmannshof, richtete das Treffen aus: "Als Regionalzentrum für Bildung für nachhaltige Entwicklung freuen wir uns sehr, dass die Veranstaltung zum 10-jährigen Jubiläum der Niederrhein-Guides bei uns stattfindet. Denn wir brauchen solche engagierte Leute, um den Gedanken der Nachhaltigkeit für den Erhalt der Natur und eine lebenswerte Zukunft zu verbreiten."

Abschließend brachte Nicole Feige von der NABU-Naturschutzstation Niederrhein, die mit den Niederrhein-Guides seit 2010 viele weitere Projekte entwickelte und durchführte, noch eine weitere Perspektive ein: "Es macht einfach Spaß, mit diesen tollen und engagierten Leuten zusammenzuarbeiten." Spaß machte es auch den Niederrhein-Guides, die sich an diesem Tag endlich einmal wieder miteinander austauschen und feiern konnten.

 

Die Niederrhein-Guides: seit über 10 Jahren am und für den Niederrhein aktiv.

Niederrhein-Guide in Aktion: Exkursion auf der Bislicher Insel (Foto: H. Krieg).

Niederrhein-Guide in Aktion: Auf den Spuren der Biber in der Millinger Ward (Foto: Nicole Feige).

Info

In unserem Aktuelles-Bereich finden Sie Meldungen aus den Kategorien Aktuelle Meldungen, Presse und Termine. Unter Aktuelle Meldungen erscheinen alle Meldungen, Presselinks und wichtige Termine finden Sie nochmals separat unter der jeweiligen Rubrik gelistet.

 

Unsere Veranstaltungen wie Exkursionen, Wanderungen und Gänsesafaris finden sie zentral in unserem Veranstaltungskalender.

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin für Presse und Öffentlichkeitsarbeit:

Ulrike Waschau
+49 (2826) 91876-126
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!