AUSGEBUCHT - Webinar „Was heißt insektenfreundlich? Über Pflanzen, die dies wirklich sind"

Donnerstag 22.02.2024 / 18:00 - 20:00 Uhr

Reinhard Witt, Vereinsgründer vom Naturgarten e. V. und Autor vieler wichtiger Naturgarten-Bücher, hinterfragt, was als insektenfreundlich verkauft wird. Vor dem Hintergrund von Artensterben und Biodiversität-Initiativen sind „insektenfreundliche Pflanzen“ in vieler Munde. Es gibt sie in jedem Gartencenter, der Gartenbauverein sät entsprechendes Saatgut aus und verteilt es genauso wie die Imker. Insekten- und Naturgarten-Expertinnen und Experten fragen sich leider häufig: Für welche Insekten soll das freundlich sein? Geht es nur darum, Geld damit zu verdienen oder das Gewissen mit einem Placebo zu beruhigen?

Diplom-Biologe und „Naturgarten-Papst“ Reinhard Witt informiert deshalb an diesem Abend über echte insektenfreundliche Pflanzen, die allen Tierarten nutzen. So ist am Ende vielen Insekten statt nur der Honigbiene und vor allem auch uns selbst geholfen. 

Veranstalter ist die NABU-Naturschutzstation Niederrhein im Rahmen des Projekts „Insektenfreude – mit regionalen Wildpflanzen“. Das Projekt im Bundesprogramm Biologische Vielfalt fördert mithilfe regionaler Wildpflanzen die Insektenvielfalt im Siedlungsraum, um dem dramatischen Insektensterben entgegenzuwirken. Diese Pflanzen in Gärten, auf Balkonen und Grünflächen bieten optimale Nahrung, Nistmöglichkeiten und Überwinterungsplätze für Insekten. So entsteht ein überlebenswichtiges Netz aus den „kleinen Insektenschutzgebieten Deutschlands“!

www.insektenfreude.de