memorie seitenleiste tourismus umweltbildung

Neustart Umweltbildung

Mit dem Projekt „Initialisierung der Umweltbildung an der NABU-Naturschutzstation Niederrhein e.V.“ wird die Umweltbildung der Station qualitativ und quantitativ weiterentwickelt.

 

Das zweijährige Projekt mit Projektstart 2019 beinhaltet die Weiterbildung von StationsmitarbeiterInnen im Bereich der Naturerlebnispädagogik. Außerdem sollen naturerlebnispädagogische Veranstaltungen, speziell für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, durchgeführt werden. Um einen langfristigen Teilnehmerkreis für unsere Veranstaltungen zu gewinnen, sind enge Kooperationen mit regionalen-, sozialen Einrichtungen geplant.

 

Unterstützen Sie uns!

Sie sind Unternehmer und möchten in Ihrer Region etwas für benachteiligte Kinder und Jugendliche tun? Dann können Sie uns bei unsere regionale Bildungsarbeit unterstützen. Sprechen Sie uns an.

 

Ein ausgezeichnetes Projekt

Unsere Station erhielt am 9. September 2020 für dieses Engagement im Bereich Umweltbildung die Auszeichnung als offizielles Projekt der „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ im Rahmen des Sonderwettbewerbs „Soziale Natur – Natur für alle“. Kleves Bürgermeisterin Sonja Northing nahm die Verleihung vor.

 

Zum Hintergrund: Die Vereinten Nationen haben den Zeitraum von 2011 bis 2020 als UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgerufen, um dem weltweiten Rückgang der Naturvielfalt entgegenzuwirken. Ein breit verankertes Bewusstsein in unserer Gesellschaft für den großen Wert der Natur ist eine wichtige Voraussetzung. Die UN-Dekade Biologische Vielfalt in Deutschland lenkt mit dem Sonderwettbewerb „Soziale Natur - Natur für alle“ den Blick auf die Chancen, die die Natur für den sozialen Zusammenhalt bietet. Ausgezeichnet werden vorbildliche Projekte an der Schnittstelle von Natur und sozialen Fragen, die zeigen, wie konkrete Maßnahmen praktisch aussehen.

 

IMG 1147

Fotograf: Björn Hormes

 

Biologische Vielfalt
Der Begriff „biologische Vielfalt“ umfasst die Vielzahl der Tier- und Pflanzenarten sowie die Vielfalt der Mikroorganismen und Pilze. Einbezogen wird auch die genetische Vielfalt innerhalb der Arten, die sich bei Pflanzen in den verschiedenen Sorten wiederspiegelt und sich bei Tieren mit den Rassen verbindet. Aber auch die verschiedenen Lebensräume und komplexe ökologische Wechselwirkungen sind Teil der biologischen Vielfalt. Die Biodiversität ist Voraussetzung für das Funktionieren der Ökosysteme mit ihren verschiedenen Ökosystemleistungen.
Mehr Informationen finden Sie unter www.undekade-biologischevielfalt.de.

 

 

 

Info

 

Unsere Projektpartner:

 

Landschaftsverband Rheinland

 

 

Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen

 

StiftungsLogo.gr.4c

 

 

 

Projektleitung: Anne Binnebößel

Gewürdigt als

 191019 028 UN Dekade Gewinnerlogo Ausgezeichnetes Projekt 2020 280x280px RZ01

 

Natur erleben

Hier finden Sie übersichtlich alle unsere Umweltbildungsangebote für Schulklassen und andere Gruppen.

 

Ihr Wunschthema und die Termine werden individuell mit Ihnen abgesprochen.

 

Und hier geht es zum Formular, mit dem Sie Exkursionen für Schulklassen anfragen können.

Liebe Besucher,
wir möchten Sie darüber informieren, dass wir auf dieser Homepage Cookies einsetzen, die für deren Funktion essenziell sind und daher nicht deaktiviert werden können.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Essenzielle Cookies
Mehr Weniger Informationen