Finanzierung

Biostationen, so auch wir, erhalten Mittel vom Land Nordrhein-Westfalen nach der Förderrichtlinie Biologische Stationen NRW FÖBS. Einen kleineren Teil der Mittel erhalten wir unter anderem vom Kreis Kleve und der Stadt Kleve. Diese Finanzierung ist für die Betreuung der Schutzgebiete, Vertragsnaturschutz, Artenschutz, wissenschaftliche und beratende Aufgaben sowie Naturschutzbildung rund um die Naturschutzgebiete. Das umfasst unter anderem das regelmäßige Monitoring, kleinere Pflegemaßnahmen und das Erarbeiten von Maßnahmenvorschlägen.

Größere Naturschutzmaßnahmen können nur durch Projekte realisiert werden. Naturschutz ist daher zum einen nur möglich durch Organisationen und Institutionen, die unsere Vorhaben mit Geld oder ideellem Support fördern. Danke dafür!

Zum anderen sind wir allen, die uns mit ihren persönlichen Spenden unterstützen, sehr dankbar.  Ohne sie könnten wir etwa die Vorbereitung von Projekten und das Schreiben von Projektanträgen gar nicht finanzieren. Viele Organisationen erwarten zudem einen Eigenanteil, der etwa über Geld- oder Zeitspenden aufgebracht werden muss. Das ist uns mit der Hilfe vieler engagierter Menschen bisher immer gelungen.

Wir senden allen, denen die einzigartige Artenvielfalt am Unteren Niederrhein genauso wie uns am Herzen liegt, unsere guten Wünsche.

Organisationen, die unsere Projekte finanzieren, sind:

Unsere größten Geldgeber*innen für Projekte sind:

 

die Europäische Union mit den Programmen

 

 

LIFE
ELER
Interreg
über die
Euregio Rhein-Waal

 

 

und das Land Nordrhein-Westfalen mit den Ministerien

 

 

Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

 

 

Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

 

Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie
 
des Landes Nordrhein-Westfalen

 

 

 

Bezirksregierung Düsseldorf

 

 

Private und öffentliche Stiftungen


Ein Teil der Stiftungen ist in privater Hand, zwei sind Stiftungen des öffentlichen Rechts.

 

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

 

Heinz-Sielmann-Stiftung
Kurt und Maria Dohle Stiftung (früher: HIT Umwelt- und Naturschutzstiftung)

 


Kurt-Lange-Stiftung
NRW-Stiftung für Naturschutz, Heimat und Kulturpflege
Stiftung Umwelt und Entwicklung
Umweltstiftung Michael Otto

 

Weitere

 

Postcode-Lotterie

 

Weitere Organisationen, die gezielt einzelne Projekte unterstützen, finden Sie bei den einzelnen Projekten.